Geopathologie Schweiz AG
Geopathologie Schweiz AG

Was tun gegen Schlaflosigkeit?

  •   Über 18 Jahre Erfahrung
  •   Über 15.000 durchgeführte Untersuchungen
  •   Analyse direkt vor Ort
  •   Untersuchung von Schlaf-, Arbeits-, Wohnräumen
  •   Grundstück- und Rohbauuntersuchungen
  •   Abschirmung von Elektrostrahlung
  •   Abschirmung von Erdstrahlen
  •   Neutralisierung von Baustahl durch Magex Home Verfahren

Der Schlaf ist für uns Menschen eine unverzichtbare und wertvolle Erholungsphase: Er bildet die Grundvoraussetzung dafür, dass wir jeden Tag aufs Neue fit und leistungsfähig sind. Sowohl unser Körper als auch unser Gehirn brauchen eine gesunde Nachtruhe. Dementsprechend bringen anhaltende Perioden von Schlafmangel tief greifende Probleme mit sich.

Ernstzunehmende Schlafprobleme, die oftmals bis zur Schlaflosigkeit führen, plagen heutzutage mehr und mehr Menschen und schränken so ihre Fähigkeit zur natürlichen Regeneration ein. Meist sind es äussere Einflussfaktoren, die die Fähigkeit eines erholsamen Schlafs unterbinden. Wenn auch Sie sich fragen, was Sie gegen Ihre Schlaflosigkeit tun können, sollten Sie die Geopathologie Schweiz AG hinzuziehen, um Ihr Schlafumfeld auf mögliche Strahlenbelastungen überprüfen zu lassen.

  044 202 00 20
Beratung Petra Schneider

Was tun bei Schlaflosigkeit durch Strahlenbelastung?

Der primäre Grund für permanente Schlafstörungen ist eine Strahlenbelastung am eigenen Schlafplatz. Erdstrahlen – beispielsweise Wasseradern oder Doppelzonen –, die Störungen im natürlichen Erdmagnetfeld hervorrufen, wirken sich auch negativ auf den Magnetismus des menschlichen Körpers aus. Ein weiteres häufiges Problem ist Elektrosmog, der unter anderem von Anlagen wie Mobilfunkantennen, Funktelefonen, WLAN-Routern und teils sogar von der Hausinstallation ausgeht.

Besonders ungünstig an diesen Strahleneinflüssen ist, dass sie vom Menschen nicht wahrgenommen werden können. So setzen sich viele Personen Tag für Tag unbewusst dieser Strahlung aus und erleiden mit der Zeit gesundheitliche Konsequenzen. Um dies zu verhindern, klärt die Geopathologie Schweiz Sie auf, was bei Schlaflosigkeit zu tun ist.

Stellen Sie jetzt eine kostenlose Anfrage!

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein
Bitte stimmen Sie zu, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben
Vielen Dank!
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Von Einschlafstörungen bis zur Schlaflosigkeit

Wer unter gelegentlichen Einschlafstörungen leidet, braucht in der Regel nicht gleich zu befürchten, ernsthaft erkrankt zu sein – leichte Unregelmässigkeiten im Schlafrhythmus sind für die meisten Menschen völlig natürlich. Treten die Einschlafprobleme aber durchgängig auf und entwickeln sich schlimmstenfalls bis zur Schlaflosigkeit, liegt mit grosser Wahrscheinlichkeit eine Strahlenbelastung vor.

Ein starker Schlafmangel, ausgelöst durch Strahlenbelastungen, ruft mit der Zeit verschiedene Auswirkungen hervor. Ein natürliches Resultat ist tagsüber anhaltende Müdigkeit, die bis zur Erschöpfung reichen kann. Ausserdem reduzieren sich Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Schliesslich kann es auch zu schweren Stimmungsschwankungen oder sogar Depressionen kommen. Was können Sie gegen Schlaflosigkeit konkret tun, um dies zu verhindern?

Die Ursache Ihrer Einschlafprobleme wirksam bekämpfen

Die Geopathologie Schweiz AG besitzt umfassende Erfahrung in der geopathologischen Untersuchung von Haushalten. Erkennen Sie bei sich oder einem Familienmitglied Schlafstörungen, die über einfache Einschlafprobleme hinausgehen, lohnt es sich, sofort unser Beraterteam anzusprechen.

Auf Wunsch untersucht einer unserer geschulten Experten Ihre Wohnung auf mögliche Strahlenbelastungen. Während der etwa dreistündigen Analyse beantwortet der Geopathologe sämtliche diesbezüglichen Fragen, klärt Sie anschliessend über den Befund auf und stellt Ihnen ggf. mögliche Massnahmen zur Vermeidung oder Abschirmung der Strahlen vor.