Konzentrationsschwäche 2022

Wasseradern und Elektrosmog Symptome

Konzentrationsschwäche ist ein Phänomen, unter dem nicht nur viele erwachsene Menschen, sondern auch immer mehr Kinder leiden. Den Betroffenen fällt es extrem schwer, sich auf ein spezielles Thema oder eine bestimmte Tätigkeit zu konzentrieren. Dies äussert sich gravierend in Situationen, in denen konstante, länger anhaltende Aufmerksamkeit notwendig wäre. Betroffene Personen verlieren ständig den „roten Faden“, und es erfordert für sie eine hohe geistige Anstrengung, sich jedes Mal erneut auf die Aufgabe einzustellen. Die persönliche Stressbewältigung steht in engem Zusammenhang mit Konzentrationsproblemen.

Konzentrationsstörungen und andere Symptome

Konzentrationsstörungen treten im Zusammenhang mit vielen verschiedenen Krankheitsbildern auf. So stellen sie beispielsweise eine Begleiterscheinung des Burnout-Syndroms dar. Auch an ADHS leidende Erwachsene und Kinder haben immense Probleme, sich auf ihre Tätigkeit zu konzentrieren. Zudem entsteht eine Konzentrationsschwäche oft parallel zu Schlafstörungen, da betroffene Personen stark übermüdet und somit geistig ausgelaugt sind. Über einen längeren Zeitraum führt ein solcher Zustand nicht selten zu Depressionen, wenn seiner Entwicklung nicht ein Riegel vorgeschoben wird.

Konzentrationsprobleme entstehen häufig am Schlafplatz

Die Geopathologie Schweiz AG befasst sich seit vielen Jahren mit der Untersuchung diverser Krankheitsbilder und dem Einfluss belasteter Schlafplätze auf den Krankheitsverlauf. Auch Schlafbereiche von Kunden, die über Konzentrationsprobleme klagen, werden von unseren Geopathologen laufend begutachtet. Die Ergebnisse aus nunmehr über 18’000 vorgenommenen Analysen zeigen, dass die untersuchten Wohnungen fast ausnahmslos einer erheblichen Belastung durch Erdstrahlen und Elektrosmog ausgesetzt sind. Für den Organismus schädliche Erdstrahlung entsteht beispielsweise durch unterirdische Wasseradern oder Erdverwerfungszonen. Solche Störquellen vermindern die Qualität des Schlafes massiv, denn sie rauben dem Körper die Möglichkeit zur Regeneration während der Tiefschlafphase. Ohne diese wichtige, natürliche Erholung gerät der Körper langfristig in einen Erschöpfungszustand und kann seine Leistung nicht optimal erbringen. Dies äussert sich tagsüber besonders in Konzentrationsstörungen.

Konzentrationsschwäche entgegenwirken

Unsere Geopathologen sind darauf spezialisiert, belastende Erd- und Elektrosmogstrahlung zu eruieren. Dazu kombinieren sie eine fundierte Berufsausbildung mit langjähriger Erfahrung in der Analyse von Wohn- und Schlafbereichen. Als Instrumente werden sowohl hochmoderne Messgeräte als auch das traditionelle Handwerk eingesetzt.

Um mögliche Ursachen für Ihre Konzentrationsschwäche aufzudecken, kontaktieren Sie die Geopathologie Schweiz. Wir beauftragen einen unserer geschulten Geopathologen mit der Analyse Ihres Zuhauses, der Sie umfassend über eventuelle Strahlenquellen aufklärt. Auf Wunsch erläutert Ihnen der Experte, wie sich die schädliche Strahlung am besten meiden, reduzieren oder effektiv abschirmen lässt.

Kontakt

Hauptsitz:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Dorfstrasse 18
8424 Embrach ZH

Telefonnummer anzeigen

+41 44 202 00 20

+41 44 202 00 20

Zweigniederlassung:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Lindachstrasse 8c
3038 Kirchlindach BE

Telefonnummer anzeigen

+41 31 828 12 90

+41 31 828 12 90

Partner