Wirkungsvolle Massnahmen zur Elektrosmog-Abschirmung 2022

Wifi Elektrosmog (E-Smog)

Strahlung durch Elektrosmog ist in unserer Gesellschaft vielerorts in besorgniserregendem Masse vorhanden. Sie geht unter anderem als Funkstrahlung von diversen elektrischen Geräten und Anlagen aus, mit denen wir tagtäglich in Berührung kommen. Wie wissenschaftliche Studien mehrfach dargelegt haben, bergen diese Strahlenquellen ein erhebliches Gefahrenpotenzial für unsere Gesundheit. Daher kann gerade für Personen, die an besonders belasteten Orten leben, eine Elektrosmog-Abschirmung einen wahren Segen bedeuten.

Diese elektromagnetische Strahlung beeinflusst den menschlichen Organismus negativ. Die ersten Elektrosmog-Symptome sind häufig Leistungsabfall, Müdigkeit, muskuläre Verspannungen und Kopfschmerzen, ausserdem tritt Konzentrationsschwäche ein und die Stressbewältigung wird gestört. Später kommen massive Schlafstörungen, innere Unruhe, Nervosität und Depressionen hinzu; die Folgen können sogar bis hin zum Burnout-Syndrom reichen.

Die Geopathologie Schweiz AG kann den vorhandenen Elektrosmog messen und eine effektive Elektrosmog-Abschirmung vornehmen, um Sie vor diesen Risiken zu bewahren. Nach dieser Massnahme verbessert sich das Wohlbefinden unserer Kundinnen und Kunden zumeist innerhalb weniger Wochen merklich.

CAB – die bewährte Abschirmvorrichtung

Die Geopathologie Schweiz verfügt über fortschrittliche Abschirmmaterialien, mit denen sich Elektrosmog-Strahlung wie auch Erdstrahlen effektiv abschirmen lassen. Zur Abschirmung von Elektrosmog, hervorgerufen durch elektromagnetische Felder, empfehlen wir unsere bewährte Lösung CAB. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Vlies, das hervorragend im Umgang mit Elektrosmog-Strahlen eingesetzt werden kann.

Elektrosmog wird zumeist durch DECT-Telefone, WLAN-Systeme und Mobilfunkstrahlung verursacht, aber auch Hochspannungsleitungen und Hausinstallationen gehören zu den Verursachern. Unser CAB-Abschirmvlies ist hervorragend geeignet, um Strahlungen im Hochfrequenz-Bereich abzuschirmen. Aber auch bei Beeinträchtigungen durch Solarzellen auf dem Dach hat sich das System bestens als Abschirmungsmassnahme bewährt, da es Reflektionen an metallischen Komponenten verhindern kann. Das Vlies lässt sich ohne grossen Aufwand auf bestehende Wände auftragen oder in Neubauten integrieren.

Keine Elektrosmog-Abschirmung ohne Messung

Jeder Abschirmung geht eine gründliche Elektrosmog-Messung durch unsere versierten Berufs-Geopathologen voraus. Um die entsprechenden Messverfahren sicher und korrekt durchführen zu können, ist ein umfangreicher Erfahrungsschatz ebenso Voraussetzung wie moderne und anspruchsvolle Messgeräte. Nachdem wir in gut 20 Jahren aktiver geopathologischer Tätigkeit mehr als 18’000 Haushaltungen überprüft haben, können Sie auf unsere Expertise in diesem Metier vertrauen.

Unsere Spezialisten führen bei Ihnen zu Hause eine hochpräzise Messung mit modernster, hochsensibler Ausrüstung durch und erläutern Ihnen im Rahmen einer umfassenden Elektrosmoginfo die Ergebnisse. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Elektrosmog und seine Auswirkungen meiden oder deutlich reduzieren können, und bringen Ihnen die geeignetste Methode zur Elektrosmog-Abschirmung näher.

Kontakt

Hauptsitz:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Dorfstrasse 18
8424 Embrach ZH

Telefonnummer anzeigen

+41 44 202 00 20

+41 44 202 00 20

+41 44 202 00 20

Zweigniederlassung:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Lindachstrasse 8c
3038 Kirchlindach BE

Telefonnummer anzeigen

+41 31 828 12 90

+41 31 828 12 90

+41 44 202 00 20

Partner