Geopathologie Schweiz AG
Geopathologie Schweiz AG

Wie Durchschlafstörungen uns die Kraft rauben

  •   Über 18 Jahre Erfahrung
  •   Über 15.000 durchgeführte Untersuchungen
  •   Analyse direkt vor Ort
  •   Untersuchung von Schlaf-, Arbeits-, Wohnräumen
  •   Grundstück- und Rohbauuntersuchungen
  •   Abschirmung von Elektrostrahlung
  •   Abschirmung von Erdstrahlen
  •   Neutralisierung von Baustahl durch Magex Home Verfahren

Schlaf ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Er bietet dem Körper die essenzielle Regenerationsphase, um nach den Strapazen eines anstrengenden Tages neue Energie zu tanken. Ein ausreichender und gesunder Schlaf stellt sicher, dass man am folgenden Tag wieder munter und leistungsfähig ist. Ist die Nacht hingegen von merklichen Schlafproblemen bis hin zu Durchschlafstörungen gekennzeichnet, kann dies für den Organismus gravierende Folgen haben.

Denn wer nicht ausreichend schläft, findet tagsüber kaum die Kraft zur Bewältigung beruflicher und anderweitiger Aufgaben. Über längere Zeit hinweg kann dieser Zustand bis hin zur Erschöpfung führen. Insbesondere Durchschlafstörungen bei Kleinkindern sollten von Beginn an ernst genommen werden.

  044 202 00 20
Beratung Petra Schneider

Durchschlafstörungen – Ursachen liegen meist am Schlafplatz

Wir von der Geopathologie Schweiz AG untersuchen seit vielen Jahren die Ursachen von Durchschlafstörungen und anderen Krankheitssymptomen, die an den Schlafplätzen der Betroffenen auftreten. Hierbei hat sich herausgestellt, dass fast ausnahmslos eine Strahlenbelastung in der eigenen Wohnung dafür verantwortlich ist, dass die Person nicht schlafen kann.

Erdstrahlen stellen eine Kategorie solcher Strahlung dar. Sie treten in Form von Wasseradern oder Erdverwerfungen auf und verursachen Störungen im natürlichen Magnetfeld der Erde. Dies wiederum wirkt sich auf den Magnetismus der menschlichen Zellen aus, die durch den Einfluss der Strahlen permanent unter Stress stehen. Einen ähnlichen Effekt haben auch die sogenannten Doppelzonen.

Weiterhin können Schlafstörungen durch den Einfluss von Elektrosmog verstärkt werden. Dieser entsteht überall dort, wo Funk- und Stromquellen wie WLAN-RouterMobilfunkantennen und sogar Hausinstallationenim Einsatz sind.

Stellen Sie jetzt eine kostenlose Anfrage!

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein
Bitte stimmen Sie zu, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben
Vielen Dank!
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Durchschlafstörungen bei Kleinkindern ernst nehmen

Während sich Erwachsene, die an Durchschlafstörungen leiden, tagsüber müde und kraftlos fühlen, kann bei Heranwachsenden ein gegenteiliger Effekt auftreten. Durchschlafstörungen bei Kleinkindern aufgrund einer Strahlenbelastung gehen nicht selten mit anderen Symptomen einher, die von Stimmungsschwankungen bis hin zu Hyperaktivität reichen können.

Hinzu kommt, dass Kleinkinder, die nachts ständig aufwachen, auch die übrigen Familienmitglieder wach halten, was zu einer grossen Belastung für alle Beteiligten führt. Kann Ihr Kind nicht schlafen, sollten Sie unverzüglich handeln und die Geopathologie Schweiz kontaktieren.

Strahlenquellen eruieren und Gegenmassnahmen ermitteln

Wir stehen Ihnen gerne für eine telefonische Erstberatung zur Verfügung, um uns ein Bild von Ihrer individuellen Lage zu verschaffen. Anschliessend schicken wir auf Ihren Wunsch hin einen unserer ausgebildeten und versierten Geopathologen auf den Weg, der Ihr Zuhause eingehend untersucht. Im Laufe der circa dreistündigen Analyse klärt der Experte Sie umfassend über Magnetfelder, Erdstrahlen und Elektrosmog auf.

Stellt er schliesslich eine Strahlenbelastung in Ihrem Schlaf- oder Wohnbereich fest, erläutert unser Geopathologe Ihnen die geeigneten Lösungsmöglichkeiten. In einigen Fällen kann es bereits ausreichen, das Bett an eine andere Stelle zu verlegen; in anderen Fällen ist eine biologische Abschirmung der vorhandenen Strahlungsquellen ratsam.