Geopathologie Schweiz AG
Geopathologie Schweiz AG

Schlafstörungen und verwandte Symptome

  •   Über 18 Jahre Erfahrung
  •   Über 15.000 durchgeführte Untersuchungen
  •   Analyse direkt vor Ort
  •   Untersuchung von Schlaf-, Arbeits-, Wohnräumen
  •   Grundstück- und Rohbauuntersuchungen
  •   Abschirmung von Elektrostrahlung
  •   Abschirmung von Erdstrahlen
  •   Neutralisierung von Baustahl durch Magex Home Verfahren

Wer einen anstrengenden Tag hinter sich hat, weiss, wie gut ein ausgedehnter Schlaf tun kann. Der menschliche Organismus benötigt die nächtliche Ruhephase, um frische Energie für einen neuen Tag zu schöpfen. Dementsprechend schlecht geht es den Menschen, die über längere Zeit hinweg keinen ausreichenden Schlaf finden.

Gelegentliche Probleme beim Einschlafen sind nichts Aussergewöhnliches – niemand besitzt eine perfekte innere Uhr. Wer jedoch permanent unter Einschlafstörungen, oberflächlichem Schlaf oder im Extremfall unter Schlaflosigkeit leidet, sollte umgehend Hilfe suchen. Denn Strahlenbelastungen ziehen nicht nur Symptome wie Schlafstörungen, anhaltende Müdigkeit und Konzentrationsprobleme nach sich, sondern mit der Zeit auch beispielsweise Rücken- und Gliederschmerzen oder sogar Depressionen. Viele Menschen fragen sich, was sie gegen ihre Schlafstörungen tun können.

  044 202 00 20
Beratung Petra Schneider

Schlafstörungen und ihre Ursachen verstehen

Wir von der Geopathologie Schweiz AG erforschen seit vielen Jahren Krankheitsbilder wie Schlafstörungen und deren Ursachen. Unsere Beobachtungen zeigen, dass in nahezu allen Fällen ein strahlenbelastetes Schlafumfeld den Hauptauslöser darstellt. Dies ist den wenigsten Personen bewusst – verständlicherweise, denn schliesslich ist derartige Strahlung für den Menschen nicht sichtbar.

Bei den Quellen der Belastung handelt es sich oft um Erdstrahlen wie Wasseradern, Erdverwerfungen und Doppelzonen. Sie erzeugen Irritationen im natürlichen Magnetfeld der Erde, was wiederum auf den Magnetismus der menschlichen Zellen umschlägt. Zudem sind viele Betroffene tagtäglich Elektrosmog ausgesetzt, der das zentrale Nervensystem sowie den Hormonhaushalt negativ beeinflusst. Dies kann besonders bei Kindern starke Schlafstörungen auslösen.

Stellen Sie jetzt eine kostenlose Anfrage!

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein
Bitte stimmen Sie zu, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben
Vielen Dank!
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Schlafstörungen bei Kindern – schnellstmöglich reagieren

Junge Menschen sind bei Kontakt mit den oben genannten Strahlenbelastungen einem erhöhten Risiko ausgesetzt. Sie reagieren noch empfindlicher als Erwachsene auf Störungen im Erdmagnetfeld und auf Elektrosmog, die der menschliche Körper wie eine lebendige Antenne aufnimmt. Da Schlafstörungen gerade bei Kindern im Kleinkindesalter eine Belastung für die gesamte Familie bedeuten, empfehlen wir, in diesem Fall gleich die Geopathologie Schweiz zurate zu ziehen.

Was tun gegen Schlafstörungen? Wir helfen weiter!

Wir kümmern uns seit vielen Jahren um Kunden, die Symptome von Schlafstörungen und anderen Erkrankungen zeigen. Wir verfügen über ein versiertes Beraterteam, das Ihnen jederzeit telefonisch zur Seite steht. Überdies beschäftigen wir erfahrene Geopathologen, die sich im Rahmen Ihrer Ausbildung ein umfassendes Fachwissen angeeignet haben und dieses durch praktische Anwendung stetig ausbauen.

Beauftragen Sie uns mit einer eingehenden Untersuchung Ihrer Wohnung, schicken wir einen unserer Experten zu Ihnen. Er analysiert eingehend sämtliche Räumlichkeiten, insbesondere den Schlafbereich, und erläutert Ihnen dabei Wissenswertes über die unterschiedlichen Strahlungstypen. Schliesslich stellt er Ihnen das Ergebnis der Untersuchung vor und zeigt Ihnen auf, was Sie gegen Ihre Schlafstörungen tun können.