Erfolgreich Wasserader und Erdstrahlen abschirmen

Wasseradern

Vor allem im Schlaf- und Wohnbereich ist ein störungsfreies Umfeld ohne Erdstrahlen für die Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Erdstrahlen wie Wasseradern, Erdverwerfungen oder Doppelzonen führen zu typischen Symptomen wie beispielsweise Schlafstörungen und Kopfschmerzen. Langfristig können Rückenbeschwerden oder ständige Müdigkeit bis hin zu Burnout-Symptomen auftreten. Wer von solchen Anzeichen bereits betroffen ist oder diese gar nicht erst aufkommen lassen will, sollte eine geopathologische Haus- oder Wohnungsuntersuchung in Betracht ziehen.

Wenn Ihr Schlaf- oder Wohnbereich von Erdstrahlen wie Wasseradern belastet ist, empfehlen wir, den Schlafplatz zu verlegen oder die Erdstrahlen mit dem biologischen System BioProtect abzuschirmen.

In der Schweiz sind bedeutend mehr Menschen von Erdstrahlen wie Wasseradern betroffen als in anderen Ländern. Wir haben diese Erkenntnis aus über 18’000 geopathologischen Untersuchungen gewonnen, welche von uns in den letzten 20 Jahren in der Schweiz und im umliegenden Ausland durchgeführt und dokumentiert wurden.

Gefahren durch Erdstrahlen und Elektrosmog

Neben Wasseradern und anderen Erdstrahlenquellen beeinflusst auch Elektrosmog den Menschen. Elektrosmog entsteht unter anderem durch Mobilfunkantennen, WLAN-Router, DECT-Telefone und sogar durch die Hausinstallation. Im Gegensatz zu Erdstrahlen ist der weit verbreitete Elektrosmog nicht natürlichen Ursprungs, sondern eine Begleiterscheinung von Menschen erschaffener Technologie. Viele Anbieter verwenden zum Abschirmen von Erdstrahlen oder Elektrosmog Geräte oder Materialien, die sich ihrerseits negativ auf den natürlichen Erdmagnetismus auswirken. Unser biologisches BioProtect-System oder unsere Elektrosmog-Abschirmmaterialien dagegen schirmen ab, ohne das Erdmagnetfeld negativ zu beeinflussen.

Wünschelrutengänger der neuen Generation: Rutengänger mit High-Tech-Equipment

Unsere ausgebildeten Geopathologen unterscheiden sich wesentlich vom traditionellen Wünschelrutengänger. Bei konkreten Krankheitsanzeichen empfiehlt es sich, eine geopathologische Untersuchung in Auftrag zu geben. Oft reichen Wissen und Erfahrung herkömmlicher Rutengänger angesichts der heutigen komplexen Situationen in vielen Wohn- und Schlafbereichen nicht mehr aus. Daher lohnt es sich, einen Geopathologen als fachlichen Experten beizuziehen. Wir wissen, dass der Mensch nach wie vor das beste Messinstrument ist, um Strahlung an der Erdoberfläche zu eruieren. Allerdings setzen wir gleichzeitig auf präzise Messgeräte, welche unsere Geopathologen bei der Analyse unterstützen. Auch unsere Abschirmmaterialien befinden sich auf dem neuesten Stand der Technik. Wenn Sie erfahren möchten, ob Ihre Wohnung oder Ihr Schlafbereich von Erdstrahlen oder Elektrosmog betroffen ist, sind wir gerne für Sie da. Unsere Geopathologen können den Strahlungslevel genauestens messen und schädliche Erdstrahlen oder Elektrosmog effizient und nachhaltig abschirmen.

Kontakt

Hauptsitz:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Dorfstrasse 18
8424 Embrach ZH

Telefonnummer anzeigen

+41 44 202 00 20

+41 44 202 00 20

Zweigniederlassung:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Lindachstrasse 8c
3038 Kirchlindach BE

Telefonnummer anzeigen

+41 31 828 12 90

+41 31 828 12 90

Partner