Schlafprobleme und ihre Ursachen

Wasseradern und Elektrosmog Symptome

Im Durchschnitt verbringt jeder Mensch knapp ein Drittel seines Lebens im Bett. Im Schlaf erholen wir uns von den Anstrengungen des Tages, um am nächsten Morgen gut ausgeruht und leistungsfähig zu sein. Wird jedoch die Tiefschlafphase nur noch unregelmässig oder gar nicht mehr erreicht, macht sich dies langfristig gesundheitlich bemerkbar. Eine der häufigsten Ursachen für Schlafprobleme ist eine Strahlenbelastung am eigenen Schlafplatz.

Erdstrahlen sind eine für den Menschen nicht sichtbare Form der Strahlung, die Interferenzen im Magnetfeld der Erde hervorruft und infolgedessen den Magnetismus der menschlichen Zellen stört. Unter diese Strahlungsart fallen sowohl Wasseradern und Erdverwerfungen als auch Doppelzonen. Ebenso problematisch ist Elektrosmog, der unter anderem durch Funkstrahlung hervorgerufen wird und die Reizübertragung im Körper durcheinanderbringt.

Schlaflosigkeit – Ursachen und Auswirkungen

Gelegentliche Einschlafprobleme sind zunächst kein Grund zur Sorge – jeder Mensch hat Tage, an denen er abends länger braucht, um zur Ruhe zu finden. Kommt es aber über längere Zeit zu massiven Problemen, von Durchschlafstörungen bis hin zur Schlaflosigkeit, gilt es, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Vor allem, wenn Schlafstörungen bei Ihren Kindern auftreten, sollten Sie unverzüglich handeln.

Schlaflosigkeit hat deutlich gravierendere Folgen als einfach nur eine erhöhte Müdigkeit tagsüber: Auf lange Sicht führt der Schlafmangel zwangsläufig zur Erschöpfung.

Schlafstörungen bei Kindern müssen nicht sein

Kinder sind gegenüber schädlicher Strahlung wie Erdstrahlen und Elektrosmog sensibler als Erwachsene. Sind sie einer belastenden Strahlung ausgesetzt, gehen die Symptome weit über Einschlafprobleme hinaus – häufige Folgen sind beispielsweise Kopfschmerzen, Aggressionen und Hyperaktivität. Stellen Sie also bei Ihren Kindern Schlafstörungen fest, empfehlen wir Ihnen, gleich die Geopathologie Schweiz AG zu kontaktieren.

Ursachen von Schlafstörungen verstehen und bekämpfen

Wir befassen uns seit vielen Jahren mit Schlafstörungen und ihren Ursachen in der Schweiz sowie im nahen Ausland. Im Rahmen etlicher geopathologischer Untersuchungen konnten wir zahlreichen Kunden bei der Bewältigung ihrer Schlafprobleme helfen. Wenn Sie unter anhaltenden Einschlafstörungen oder Durchschlafschwierigkeiten leiden, können Sie sich jederzeit an unser kompetentes und freundliches Beraterteam wenden.

Sind Sie an unserer Leistung interessiert, übernimmt einer unserer geschulten Geopathologen die Aufgabe, Ihr Wohnumfeld zu analysieren. Er prüft und misst die vorhandene Strahlung und klärt Sie dabei über Erdstrahlen und Elektrosmog als Ursachen für Schlafprobleme auf. Stellt er eine Belastung fest, präsentiert er Ihnen im Anschluss mögliche Lösungsansätze, etwa eine Verlegung des Schlafplatzes oder eine professionelle Abschirmung der Strahlung.

Kontakt

Hauptsitz:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Dorfstrasse 18
8424 Embrach ZH

Telefonnummer anzeigen

+41 44 202 00 20

+41 44 202 00 20

+41 44 202 00 20

Zweigniederlassung:

GEOPATHOLOGIE SCHWEIZ AG
Lindachstrasse 8c
3038 Kirchlindach BE

Telefonnummer anzeigen

+41 31 828 12 90

+41 31 828 12 90

+41 44 202 00 20

Partner